Schule Schüpfheim
Schule Schüpfheim

Herbstwanderung ISS9

Auch dieses Jahr machte sich die 3.ISS auf eine zweitägige Herbstwanderung im Schrattengebiet auf. Am ersten Tag wanderte der gesamte Jahrgang von der Südelhöchi (Sörenberg) übers Salwideli ins Schneebergli. Von dort musste der letzte steile Aufstieg zur Chlushütte in Angriff genommen werden, wobei die Schülerinnen und Schüler das gesamte Material für die Übernachtung und die Verpflegung mitschleppen mussten. Nach einer kurzen Verschnaufpause konnten sich die Schülerinnen und Schülern im Klettern üben. Gegen den Abend fanden dann noch freiwillige Wanderungen auf den Schiebengütsch oder auf den Bölli statt. Nach dem selbstgekochten Nachtessen und einigen Gesangseinlagen machten sich die Schülerinnen und Schüler daran das Nachtlager im Freien aufzuschlagen. Nur Wenige zogen das Massenlager in der Chlushütte dem Übernachten unter freiem Himmel vor. Am nächsten Tag wanderte der Jahrgang dann über den Hengst zum Schiff. Hier hatten die Schülerinnen und Schüler nochmals die Möglichkeit zu Klettern oder eine Höhle zu besuchen. Müde, aber mit vielen tollen Eindrücken machte sich der Jahrgang dann auf den Heimweg

 
  |