Schule Schüpfheim
Schule Schüpfheim

Herbstwanderung ISS7

Am 6. und 7. September fand die zweitägige Herbstwanderung der 1. ISS statt. Vom Bahnhof Entlebuch aus wanderten die zwei Klassen via Burggraben zur Hängebrücke. Von da aus folgte ein Bachtrekking in und entlang der Grossen Entlen. Einige mutige Jugendliche gönnten sich unterwegs ein Bad in der doch eher kühlen Entlen.

Am Lagerplatz angekommen, ging es ans Einrichten des Übernachtungsplatzes. Um sich besser kennenzulernen und den Klassengeist zu fördern, absolvierten die Schüler*innen anschliessend verschiedene Spiele. Abgerundet wurde der Wettbewerb durch einen Kochwettkampf, wobei die Jugendlichen gruppenweise ihre vorbereiteten Menüs über dem offenen Feuer zubereiteten.

Nach der Nacht im Zelt, dem gemeinsamen Frühstück und dem Abbau der Zelte ging die Wanderung hinauf zum Hochmoor Balmoos. Dort erhielten die Schüler*innen Informationen zur Biosphäre, zum Hochmoor und zu Moorleichen.

Von dort ging es über Heiligkreuz und via Stationenweg zurück nach Schüpfheim. Die beiden Klassen verbrachten zwei erlebnis- und lehrreiche Tage in der Biosphäre.

 
  |