Schule Schüpfheim
Schule Schüpfheim
Schulleben   > Sekundarstufe I   > Handarbeit ISS8   

Handarbeit ISS8

Projektarbeiten im Technischen Gestalten

Ab jetzt habe ich nie wieder Handarbeitsunterricht – was kann ich eigentlich? Und ist es überhaupt noch wichtig, etwas selber machen zu können, wo ich doch sämtliche Textilien überall mühelos kaufen kann? Woher kommen meine textilen Produkte eigentlich, wer arbeitet da für mich und zu welchen Bedingungen?

Die 8. Klasse hat sich mit diesen Fragen beschäftigt und speziell Einblick gewonnen in die Herstellung von Schuhen und Jeans. Es kamen Themen zur Sprache wie Rohstoffhandel, Globalisierung, Industrialisierung, Umweltschutz, Lohnfragen oder Kinderarbeit.

Zum Thema Schuhe oder Jeans galt es, eine eigene Idee zu entwickeln und zu realisieren. Als Rohstoff wurden alte Jeans oder Stoffe aus den Restenkisten des Schulzimmers  verwendet.  Das Entwerfen fiel noch leicht, beim Aussuchen des Materials gab es schon die ersten Probleme und es brauchte Kompromissbereitschaft.

Das technische Erproben, Planen und Ausführen war dann die grösste Herausforderung. Es brauchte doch da und dort die Unterstützung der Lehrperson oder die ursprüngliche Idee musste vereinfacht werden. Mit viel Durchhaltewillen sind nun Werke entstanden, die zusammen mit originellen Werbesprüchen via Ansteckwand im Schulhaus sozusagen auf den Markt gebracht werden…

 
  |