Schule Schüpfheim
Schule Schüpfheim

Biosphärentag/Schulreise ISS8

Wir durften zwei sehr tolle und lustige Tage erleben als wir mit der ganzen 2. ISS einen Ausflug in das Schrattengebiet gemacht haben. Am ersten Tag sind wir von der Postautohaltestelle Südelhöchi über Salwideli bis in die Berghütte Chlus gewandert. Dort suchten wir dann in Gruppen einen Schlafplatz. Zu Mittag durften wir eine leckere Suppe essen.

Am Nachmittag konnten wir am Böli klettern, Kartenspiele machen oder die nähere Umgebung der Hütte erkunden. Zum Nachtessen gab es Älplermakronen. Die Nacht verbrachten wir unter freiem Himmel, im Zelt oder in der Hütte. Für diejenigen, die unter freien Himmel geschlafen haben, war es etwas kalt und gab wenig Schlaf.

Der zweite Tag fing für die einigen schon am Morgen um 5:00 Uhr an, als man sich im Aufenthaltsraum ein entspanntes Käffchen gegönnt hat. Um 7:00 Uhr gab es Frühstück. Anschliessend brachten die Jungs das ganze Material nach unten zum Anhänger und die Mädels putzten die Hütte.

Die Wanderung am zweiten Tag war dann ziemlich anstrengend und mühsam. Wir wanderten von der Alphütte Chlus Richtung Hengst und beim Schiff konnten wir unter anderem in eine Karsthöhle klettern, was sehr eindrücklich war. Am gleichen Ort durften wir noch einmal klettern und uns an einer Felswand abseilen lassen. Die beiden Tage waren sehr eindrücklich und spannend.

(geschrieben von Noel und Lino)

 
  |