Schule Schüpfheim
Schule Schüpfheim
Schulleben   > Dorf   > Erlebnismobil '18   

Erlebnismobil '18

Sich einmal ohne Sehsinn orientieren

Was nehme ich allein mittels Tasten und Hören wahr? Wie findet sich ein blinder Mensch zurecht? Welchen alltäglichen Hindernissen und Schwierigkeiten steht er gegenüber?

Diese Fragen konnten die 3-6.Klässler der Schule Schüpfheim nach einem Besuch im Erlebnismobil der CBM Christoffel Blindenmission beantworten. Ausgerüstet mit Langstock und Simulationsbrille, die vorübergehend «blind» machten, tasteten sie sich durch einen Gang. Die Kinder erlebten hautnah, welche Herausforderungen blinde Menschen täglich bewältigen müssen. Der 12 Meter lange Erlebnisgang befand sich in einem speziell dafür konzipierten Fahrzeug. Es war bestückt mit alltäglichen Hindernissen und Gegenständen zum Ertasten und Erlauschen. Das CBM-Erlebnismobil sensibilisiert an öffentlichen Plätzen und Schulen für sehbehinderte und blinde Menschen und hilft, ihnen unbefangen zu begegnen.

 
  |