Leitbild und Schulprogramm
päd. Q-Leitbild

Die Schule Schüpfheim verfügt über ein pädagogisches Qualitätsleitbild. Dieses zielt auf den Fokus "Pädagogische Arbeit" und auf hohe Verbindlichkeit dank weniger aber konkreter Aussagen. Die Bildungskommission hat als strategische Behörde drei Merkmale vorgegeben: "Individuelles Fördern und Fordern", "Miteinander" und "Lernförderlilches Klima". Die Lehrpersonen haben an der schulinternen Weiterbildung vom 12.11.10 die Qualitätsansprüche zu diesen Merkmalen festgelegt.
     pädagogisches Qualitätsleitbild der Schule Schüpfheim 

Schulprogramm

Das Schulprogramm der Schule Schüpfheim zeigt die Entwicklungs- und Arbeitsschwerpunkte auf. Es hat einen Zeithorizont von ca. 5 Jahren und das Ziel die verschiedenen Entwicklungs-Projekte zu koordinieren und die Ressourcenbereitstellung sicherzustellen. Die konkreten, detaillierten Umsetzungspläne sind im jeweiligen Jahresprogramm erfasst.
   Schulprogramm 2017 bis 2022

Das Schulprogramm ist geprägt durch die Einführung des Lehrplan 21 (Primar im Sommer 2017, Sekundar 2019). Mit dieser Einführung steht die Kompetenzorientierung im Fokus der Schulentwicklung. Reines Wissen reicht nicht mehr. Habe ich es verstanden und kann ich es anwenden ist die Frage ... oder kurz: Habe ich die notwendige Kompetenz!
Die Fachleitungen der Schule Schüpfheim haben zu jedem Fach eine Beispiel verfasst. Wir hoffen Ihnen den Kompetenzbegriff so näher zu bringen.
Kompetenzorientierung im Zyklus 1 (KG bis 2. Primar)
Kompetenzorientierung im Zyklus 2 (3. bis 6. Primar)

Schulentwicklung 16/17

Das Jahresprogramm der Schule Schüpfheim ist der konkrete Umsetzungsplan. Es enthält Zielvorgaben mit Schwerpunktsetzungen und Terminen.

   Schulentwicklungsschwerpunkte im Sjahr 16/17